Autor: Volker

Wie du mit Hilfe von Kohlendioxid mehr aus dem Sauerstoff herausholst

(Lesezeit ca. 7 Min./ Video 1 Minute) Der Mund ist zum Essen, die Nase zum Atmen da… In diesem Artikel bekommst du einen Überblick über die Frage, warum die Atmung die wichtigste und gleichzeitig, die am meisten unterschätze lebenserhaltende Funktion ist. Alles was du dazu brauchst, ist ein einfaches Verständnis davon, wie deine Atmung die Sauerstoffversorgung deines Körpers beeinflusst. Du erfährst die Funktion von Sauerstoff und Kohlendioxid und lernst zu beurteilen, wie fit du wirklich bist. Und du bekommst das Wissen und die Atemtechnik, um die Sauerstofffreisetzung auf zellulärer Ebene zu optimieren. So merkwürdig es auch klingen mag, es ist nicht der Sauerstoff, der die Atmungsaktivität am meisten beeinflusst, sondern das Kohlendioxyd. Die richtige Atmung hängt nämlich von der richtigen Menge an Kohlendioxyd ab, die in der Lunge zurück gehalten wird. Dabei wirkt das CO2 wie ein Zugangsventil, durch das der Sauerstoff in die Muskeln gelangt. Wer zum Beispiel beruflich bedingt viel sprechen muss, unter schnarchen leidet oder keuchend auf einem Laufband vor sich hinstrampelt, der hyperventiliert. Das führt dazu, dass das optimale Verhältnis Sauerstoff …

intuitivathletik-blog-alkohol

Wie Alkohol deinen Stoffwechsel beeinflusst? [no sports nach einem kater]

(Lesezeit ca. 2 Minuten) Was passiert in deinem Körper nach einer Promille Sünde? Alkohol ist ein Zellgift. Entsprechend versucht der Körper die schädliche Substanz so schnell wie möglich wieder loszuwerden und stellt dabei alle anderen Abläufe hinten an. Als Folge verzögern sich biochemische Prozesse, die zum Beispiel für Erholung oder Muskelwachstum zuständig sind.

Wie du Stress verstehen musst, um ihn zu transformieren [Cortisol]

(Lesezeit ca. 7 Minuten / Video ca. 4 Minuten) Mach dir keinen Stress! Ich habe Stress! Stress als Synonym für Erfolg. Man fühlt sich wichtig, gebraucht, durchsetzungsstark. Stress ist Antrieb, Lebenskraft und Energie. Unter Stress verengt sich der Fokus. Man kommt in einen Flow Zustand, vergißt die Zeit und wird eins mit seinem Tun. Wer keinen Stress hat, kommt schnell in den Verdacht nicht sein gesamtes Potenzial abzurufen. Was aber, wenn der Erfolg ausbleibt? Was, wenn aus Antrieb Lähmung wird? Häufig richtet der Mensch das Schwert dann gegen sich selbst. Cortisol schnellt in die Höhe, wenn unser sozialer Status bedroht wird.

Wie Eisbäder deine Intuition verbessern und du schneller abnehmen kannst

(Lesezeit ca. 5 Minuten / Videozeit ca. 10 Minuten) Die kalte Dusche kehrt zurück ins Badezimmer. Der Holländer Wim Hof aka „The Iceman“ ist Weltrekordhalter. Er hält über zwanzig Rekorde im Eisbaden. Knapp zwei Stunden ist sein Körper und sein Geist in der Lage extremen Temperaturen zu trotzen. Wim Hof hat nachgewiesen, dass Kälte nicht nur beim Abnehmen nutzt, sondern zur Heilung von diversen Krankheiten beitragen kann. Seine Methode ist dadurch weltberühmt geworden, weil er behauptet, jeder könne diese Fähigkeit erlernen. Ich selbst habe begeistert an einem seiner Seminare teilgenommen und seine Methode studiert. Doch das ist noch nicht alles…

[ohne Arzt] Do it yourself Bluttest mit Lykon

(Lesezeit ca. 5 Minuten / Videozeit ca. 10 Minuten) Der Hausarzt, ein Auslaufmodel? In regelmäßigen Abständen sein Blut untersuchen zu lassen, ist absolut sinnvoll. Erstens zur Prävention, zweitens für eine richtige Supplementierung. In einem Blutbild lassen sich u.a. HDL und LDL Cholesterin oder der Blutzuckerwert ermitteln. Auffällige Werte können ein Frühindikator z.B. für eine Diabetes Erkrankung sein. Doch nicht nur zur Früherkennung, auch zur Optimierung des Stoffwechsels ist die Messung wichtiger Blutmarker essentiell. Die meisten Menschen gehen hier nach dem try und error Prinzip vor. Anstatt zunächst zu messen, was wirklich benötigt wird, verschwenden die Zeit und Geld und treten letztendlich auf der Stelle. Solltest du Bedenken haben dein Blut jemand anderem anzuvertrauen als deinem Arzt, soll dieser Blogpost dich ermutigen, die Do it yourself Blutuntersuchung einmal auszuprobieren.

Wie du die Macht der Gedanken nutzt [+Praxistest]

(Lesezeit 5 Minuten) Kein spiritueller Hokuspokus, sondern Biochemie. Erfahre in diesem Beitrag was du tun musst, um die Macht deiner Gedanken in deinem Alltag wirken zu lassen. Lerne den biochemischen Ablauf kennen, der aus einem Gedanken eine Emotion hervorbringt und schließlich eine Gewohnheit entstehen lässt. Am Ende machst du ein kurzes Experiment, in dem du am eigenen Leib erfährst, wie deine Gedanken deinen Körper innerhalb weniger Sekunden verändern.

Foodhacking – Wahrheiten über das Essen

(Lesezeit 5 Minuten) Foodporn und Körperkult Das Sprichwort lautet: Du bist was du ißt. Noch wichtiger ist jedoch: Du sollst auch essen, aus was du bist. Hedonisten, die Essen vor allem wegen des Genusses zu sich nehmen, werden als Sozialromantiker von den Stoikern verlacht, denen es vorrangig um den Nutzen der Nährstoffe geht. Dieser Blogbeitrag ist dein Fixstern. Du erfährst einige Wahrheiten, die vor 10 Jahren gültig waren und es aller Wahrscheinlichkeit nach, in 10 Jahren auch noch sein werden.

Stress abbauen und mentale Stärke durch Rollenwechsel

(Lesezeit ca. 4 Minuten) Stressresilienz – eine Kunst, die man lernen kann. In diesem Blogpost erfährst du das Geheimnis, wie du Stress sowie hemmende und deprimierende Zustände transformieren kannst. Ja, wie du sogar höchste Konzentration erreichen kannst – auch wenn du dich gerade überhaupt nicht danach fühlst. Pain to gain, wie die Amerikaner sagen. Du wirst erstaunt sein, wie banal und simpel dieses Geheimnis funktioniert.

[Atemtechnik] Wechselatmung lernen für mehr Gelassenheit

(Lesezeit ca. 7 Minuten / Videozeit 6 Minuten) Atemtechniken – der 1. Schritt, um (natürlich) HIGH zu werden. In diesem Blogpost erfährst du eine einfache Atemtechnik. Diese Atemtechnik bildet die Grundlage für ein bewusstes und fortgeschrittenes Atmen. Sie ist der erste Schritt zu mehr Energie und weniger Streß. Die folgende Atemtechnik ist geeignet, um Geist und Emotionen zu sortieren.

[Muskelkater] Wie du über den Säure Basen pH-Wert deine Schmerztoleranz erhöhst

(Lesezeit ca. 10 Minuten) Säure-Basen Verhältnis verbessern und länger am Peak State performen. In diesem Blogpost erfährst du, was bisher nur sehr wenige wissen. Nämlich wie wie du mit einem simplen Trick deinen pH Wert in sekundenschnelle verbesserst und damit deine Schmerztoleranz verbessern kannst. Nützlich zum Beispiel bei Muskelkater. Du erfährst warum der pH-Wert einer der wichtigsten Messpunkte für Gesundheit und Fitness ist. Du lernst Hintergrundinformationen darüber, wie der Körper den pH-Wert von 7.4 im Blut konstant hält. Und du bekommst leicht umsetzbare Tipps, um deinen pH-Wert schneller in den positiven Bereich zu führen und damit länger zu performen.